Sonntag, 22. Juli 2012

Die neuen essence Colour&Go-Lacke & Alt vs. Neu.

Bereits letzte Woche habe ich mir eine kleine Armee der neuen essence Colour & Go - Nagellacke gekauft & heute möchte ich sie euch endlich zeigen. 

 Mitgenommen habe ich nur 5 Lacke (& hätte am liebsten alle gekauft :D):
 122 chic reloaded
Chic reloaded ist ein Duochrome-Lack, der von der Grundfarbe schwarz ist & aus verschiedenen Perspektiven grün und lila schimmert. Im ersten Moment hat er mich an Genius in the bottle von Catrice erinnert, allerdings ist dieser mehr Braun-Grün. Die Farbe ist wirklich toll, ist aber allerdings mehr so eine Winter- als Sommerfarbe. 

133 oh my glitter!
Oh my Glitter ist ein wunderschönes lila-flieder mit gold-blauen Schimmerpartikeln. 

111 english rose
Die 111 ist der "schlichteste" Ton der 5, da er keinen Schimmer oder Glitter enthält - hierbei handelt es sich um einen altrosa Nagellack mit Glanzfinish. Er erinnert mich sehr an "In Stitches" von Essie, allerdings besitze ich ihn nicht & kann so keine konkreten Vergleiche ziehen. Weiß wer mehr? ;)

135 i'm bluetiful
Bluetiful ist ein dunkleres hellblau mit größeren silbernen Schimmerpartikeln.

105 party princess
Die Partyqueen der fünf Lacke ist die 105 - ein durchsichtiger rosastichiger Nagellack mit jeder Menge Schimmer und Glitzer in allen Nuancen, über gold, silber, blau und grün ist alles vertreten. Als Sololack wird er es nicht bringen als Überlack stelle ich ihn mir aber schön vor. 

Swatches


Der Duochrome-Effekt ist wirklich kaum einzufangen.

 Alt vs. Neu
Da ihr bestimmt schon einige Alt vs. Neu gelesen habt, möchte ich dieses Thema nur ganz kurz anschneiden. 
Im Vergleich kämpfen gegeneinander der alte "27 no more drama" und der neue "133 oh my glitter!":
Schon vom Design her sieht jeder - "Oh hier hat sich aber einiges verändert!": Die alten Lacke haben eher durch schlichte und einfache Formen bestochen, wohingegen die neue Form ein echter Hingucker ist (ob positiv oder negativ soll jeder selbst entscheiden). Wie man auch unschwer erkennen kann, hat sich die Füllmenge verändert, die alten brachten 5g auf die Waage und die neuen ganze 8g. Mehr Inhalt bedeutet auch meistens leider ein höherer Preis, der Preis wurde von 1,25€ auf 1,59€ erhöht - wobei der Preis pro Gramm von 25 Cent auf 20 Cent gefallen ist. 

Natürlich hat sich nicht nur äußerlich einiges getan, sondern auch innerlich, denn essence hat den Pinsel verbessert, was ich wirklich großartig finde - der Auftrag geht jetzt wirklich spielerisch: Ein Zug über den Nagel und fast alles ist perfekt abgedeckt - wirklich super! Außerdem verspricht essence bei den neuen Lacken eine bessere Trocknungszeit & einen Gel-Shine Effekt, dies kann ich leider noch nicht beurteilen, da ich die Nagellacke bis jetzt noch nicht auf den Fingernägeln getragen habe. Solltet ihr noch nicht genug Informationen haben, dann schaut euch diesen doch recht ausführlichen Bericht an. 

Wie gefallen euch die neuen essence Colour&Go-Nagellacke? 
Welcher ist euer Farbfavorit? 

Kommentare:

  1. Schöne Ausbeute. Den English Rose werde ich mir auch noch holen, die Farbe passt genau in mein Beuteschema ;-)

    Und witzig, dass du auch aus Karlsruhe kommt ;-) Der Yogurtmonster ist übrigens direkt hinter der Postgalerie. Den Frozen Joghurt in der Postgalerie muss aber auch mal probieren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar :) Die Schuhe von H&M sind für ihre Höhe eigentlich ziemlich bequem, aber ich schlappe raus und muss deswegen eine Einlage reinlegen, dann geht es :)

    AntwortenLöschen
  3. ich habe mir cookie love (oder so ähnlich XD) gekauft, im fläschchen sah die farbe echt schön aus aber an mir komisch, naja meine mum hat sich gefreut und 1,55€ sind ja nicht die welt :)
    aber die anderen farben sehen wirklich alle toll aus :)
    LG <3

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen immer die Rottöne am besten, deshalb finde ich dieses dunkle rot ganz toll:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare.