Donnerstag, 5. Juli 2012

20€ Make-Up Challenge.

Die 20€ Make Up-Challenge - der einzige Tag/ Challenge (whatever :D) über den ich doch tatsächlich auch mal Youtube-Videos angeschaut habe, da ich die Herausforderung wirklich interessant finde. Was ist denn zu tun? Man muss versuchen für 20€ ein sehenswertes und vor allem kostengünstiges komplettes Make-Up zu schminken, von der Foundation über den Pinsel bis hin zum Augen Make-Up und das alles für nur 20€. Ich als eingeschworene Drogerie-Kosmetik-Tante dachte mir: "Ha, das wird ein leichtes!", aber haste gedacht - in einer Schritt für Schritt-Anleitung habe ich euch meine persönliche 20€ Make Up-Challenge festgehalten, bei der ihr unten rechts im Bild meine preislichen Fortschritte verfolgen könnt. 

Schritt 1: Foundation
Hierfür verwendet (verwende ich auch sonst) habe ich das essence stay all day 16h long-lasting make-up in der Farbe 20 soft nude sowie das Babylove Puder, dass ich allerdings sonst nur an kühleren Tagen verwende, da es an heißen Tagen nicht genügend vor nachfetten schützt. 

Schritt 2: Rouge
Hier habe ich natürlich den klaren Vorteil, dass ich den essence "Rebels" Lip & Cheek Pot im Sale ergattern konnte, daher fallen hier nur 95 Ct an - in der Regel verwende ich im Alltag lieber Puderrouge. 

Schritt 3: Augenringe abdecken & Eyeshadow Base
Zuvor habe ich den essence coverstick noch nie als Base verwendet, doch auch als Base für 1,95€ hat er sich wacker geschlagen. 

Schritt 4: Lidschatten
Hier habe ich mich für eine alltagstaugliche Farbe, die so gut wie jedem stehen muss, entschieden: Catrice - 070 Mr. Copper's Fields - hierzu werde ich auch noch Swatches posten (ich liebe den Lidschatten!). Aufgetragen habe ich den Mr. mit einfachen Lidschatten-Applikatoren von dm, berechnet habe ich mir hier den Preis von 3 (!).

Schritt 5: Kayal & Mascara
Normalerweise hätte ich gerne die essence i♥extreme benutzt, da ich diese momentan allerdings nicht besitze und sie mir auch nicht kaufen wollte, da ich noch abertausende von vollen Mascara besitze, habe ich mich für die essence "get big lashes" waterproof entschieden. Auf der Wasserlinie trage ich den essence long lasting eye pencil in der Farbe 01 black fever.

Schritt 6: Lippenstift
Zu guter letzt das Finetuning mit p2 - 059 copacabana & ta ta, mein 20€ Make-Up ist vollendet & kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen. Und ha ha, wie blond ich bin: Am Ende kam ich auf einen Preis von 20,05€, allerdings stimmt der gar nicht, da ich gerade gemerkt habe, dass die p2-Lippenstfte nur 1,95€ und nicht 2,95€ kosten, das heißt: 
Ich komme auf einen Endpreis von 19,05€.

Ich würde sagen, die Challenge ist geglückt. Juchei!
Wenn ihr auch schon an der Challenge teilgenommen habt, dann lasst mir super gerne den Link da. Würde es euch denn interessieren, wenn ich euch mein normales Standard Make-Up zeige (mit eventuellen Variablen) & ebenfalls mitrechne, so dass man Vergleiche zur 20€-Challenge ziehen kann? 

Kommentare:

  1. Den copacabana Lippenstift habe ich auch, ich find die Farbe total toll aber ich find die Konsistenz der P2 Lippies immer net so toll...aber gut, bei 1,95€...;-) Mich würds auf jeden Fall sehr interessieren wenn du mal dein Standard-Makeup zeigst! :)

    :-* <3

    AntwortenLöschen
  2. Du hast gschummelt! ;)
    Ich finde Sale Preise nutzen nicht so toll, ich hätte dann auch was anderes genutzt. Aber ist ja nicht dramatisch. Ich hab auch mitgemacht und das gleiche Rouge genutzt http://yourssabrina.de/?p=1340

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich mir allerdings 3 Applikatoren berechnet, obwohl ich natürlich nur einen benutzt habe :D. - ja, ist nicht so fair, ich weiß - habe auch ewig überlegt, da ihn aber ziemlich viele im Sale ergattern konnten, habe ich es stehen lassen. Ich bin eine Schummlerin, he he. ;)

      Löschen
  3. Du bist wunderhübsch und der Post hat mir wirklich sehr gut gefallen! :)
    Sehr abwechslungsreich. :) <3

    AntwortenLöschen
  4. Ja mach das mal mit dem Standardmake-up. Habe ich auch gepostet, kam super an und ich finds auch total interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Zu deinem Kommentar: Ich finde überhaupt nicht, dass das schummeln ist. Man rechnet einfach mit den Preisen, die man auch bezahlt hat. Wenn jemand eine Naked Palette für 32 € bei HQHair schießt, freuen sich auch alle einen Keks und keiner beschwert sich. Wenn man dann bei der 20€ Challenge ein von 3 auf 1 € reduziertes Produkt mit 1€ berechnet, soll es auf einmal falsch sein? Von daher lass dir keine Mogelei ankreiden. ich find's absolut nicht gemogelt sondern legitim :) Nur, was ich bezahle, kann ich auch berechnen. Und jemand, der wirklich nur 20 € zur Verfügung hat, würde grade nach Grabbelkistenartikeln Ausschau halten :) Denn da kann man tolle Schätzchen finden.

      Löschen
  5. Es ist immer wieder erstaunlich, was man mit 20€ so zaubern kann! Ich würde die Challenge auch gern mal machen, aber ich hab Angst, dass ichs überhaupt nicht schaffe haha

    AntwortenLöschen
  6. gar nicht soo einfach..aber das Ergebnis ist fantastisch :)

    AntwortenLöschen
  7. Du bist wirklich sehr hübsch... tolles Gesicht und die Challenge ist dir gut gelungen!
    Ich hätte auch gerne so schöne Haut oder liegt das nur an der Foundation? Würdest du die empfehlen?
    Ich habe die Challenge auch schon gemacht und ebenfalls ein Sale Produkt genommen, ist doch ok!

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Der Lippi steht dir unheimlich gut =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare.